Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Smartwatches – Wearables mit Handyfunktion

SmartwatchesÜbersetzt handelt es sich bei diesem Gerät um eine schlaue Uhr, die am Handgelenk getragen wird. Das Display ist ähnlich zu bedienen wie der Touch-Screen eines Handys. Eine Smartwacht gibt Auskunft über Uhrzeit und Datum, kann den Puls messen, Schritte zählen und unterschiedlichste Informationen übermitteln. Eine Audioschnittstelle ermöglicht es einen MP3-Player oder Sprachassistenten anzuschließen. Die eingebaute Sensorik ermöglicht die Erfassung von Daten des Trägers oder dem unmittelbaren Umfeld. Verbunden mit dem Smartphone lassen sich die Funktionen mittels Apps erweitern, wodurch Optionen zur Gesundheitsvorsorge oder dem Sportbereich ebenso ermöglicht werden, wie diskrete Informationsabfragen. Um Ihnen die Qual der Wahl beim Smartwatch kaufen zu erleichtern, finden Sie in unserem Bericht alle relevanten Informationen aus den aussagekräftigsten Smartwatch Tests .

Smartwatch Test 2020

Eine Smartwatch vereint Mode und Funktionalität

SmartwatchesViele Funktionen, die bisher nur über ein Smartphone abgefragt werden konnten, lassen sich jetzt über die „schlaue Armbanduhr“ abrufen. Besonders gut kann sie über Vibrationen kommunizieren, was Sportfreunde und fitnessbewusste Menschen sehr schätzen.

» Mehr Informationen

Das Display kann

  • Ziffernblatt,
  • Pulsmesser oder
  • Anzeige von E-Mails,
  • eingehender Nachrichten oder
  • Wetterberichten

sein. Sie können Musik hören, die Kamera Ihres Smartphones steuern oder eine Weckfunktion aktivieren. Viele Smartwatch-Modelle lassen sich über eine Sprachsteuerung bedienen. Manche Funktionen können allerdings nur in Verbindung mit dem Smartphone und den zugehörigen Apps genutzt werden.

Tipp: Größtmögliche Unabhängigkeit bieten solche Modelle, die mit einer SIM-Karte bestückt werden können. Bei einer Smartwatch mit SIM haben Sie fast uneingeschränkten Zugang zu mobilen Daten oder WLan, Sie können nahezu alle Features ohne die Unterstützung Ihres Smartphones verwenden und sogar mit ihr telefonieren.

Ob eine Smartwatch mit einer SIM ausgestattet ist, erkennt man an den Zusatzbezeichnungen:

  • LTE-
  • 4G-
  • Cellular
  • eSIM

Bei der Version eSIM muss keine SIM-Karte eingelegt werden, da diese bereits integriert ist und nur von Ihrem Mobilfunkanbieter aktiviert werden muss.

Smartwatch mit SIM:

Hersteller Modell
Huawei Smartwatch Huawei P30 Lite mit Blau Allnet L 3GB
Samsung Smartwatch Samsung Galaxy Watch LTE
Apple Smartwatch Apple Watch Series 4 GPS + Cellular

Smartwatch für iPhone – Darauf sollten Sie beim Kauf achten

Je nachdem von welchem Hersteller Sie Ihre Smartwatch beziehen, müssen Sie unterschiedliche Betriebssysteme beachten. Leider sind nur wenige Modelle mit allen Smartphones vereinbar. Für einen besseren Überblick finden Sie hier die gängigsten Betriebssysteme und die dazu kompatiblen Geräte.

» Mehr Informationen
Betriebssystem Kompatibel mit
Android Wear Passt perfekt zu Android-iPhones, bei Apple-Geräten kann es zu Einschränkungen kommen
Tizen Dieses Betriebssystem wurde von Samsung entwickelt und ist für Android-Smartphones geeignet und mit iOS vereinbar.
Apple Watch OS Apple beschränkt die Komptabilität seines Betriebssystems auf seine eigenen Modelle. Sämtliche iPhones ab 5S sind hierfür geeignet
Pepple OS Das Betriebssystem von Pebble ist für alle herkömmlichen Android und iOS-Smartphones geeignet.

Während Microsoft mit seinem neuen Windows Phone auf Android setzt, sind viele andere Smartphones auch mit iOS kompatibel. Daher gilt es vor dem Kauf einer Smartwatch genau hinzusehen, ob sie sich auch mit dem Betriebssystem Ihres Smartphones verbinden kann.

Ein Bericht über einen Smartwatch Test gibt die genauesten Informationen darüber, ob eine Smartwatch für iPhone oder andere Systeme wie Windows Phone kompatibel ist.

Welche Eigenschaften sollten Smartwatches haben?

So unterschiedliche Anforderungen die Träger an eine Smartwatch stellen, so verschieden sind die Funktionen der vielen Modelle, die sich derzeit auf dem Markt befinden.  Nach Auswertung verschiedener Smartwatch Tests haben wir die wichtigsten Features zusammengefasst.

» Mehr Informationen

Display:

Display-Art Besonderheiten Vorteile Nachteile
LCD-Display Passive Displaytechnik, die auf Hintergrundbeleuchtung angewiesen ist Geringer Akku-Verbrauch Weniger Brillanz
OLED-Display Aktives Display, die einzelnen Pixel oder Zeichen erzeugen das Licht Besonders weiter Blickwinkel und hervorragende Kontraste Hoher Akku-verbrauch
E-Paper Display Akkumulierter Stromverbrauch im statischen Betrieb, jedoch viel Akku-Verbrauch bei der Anzeige von Inhalten Klassisches Design Verfügt nur über eine geringe Farbpalette

Die Display-Größe liegt bei 1-2 Zoll und kann rund oder eckig in der Form sein. Während Damen eher kleinere Displays bevorzugen, darf es bei Herren schon gerne auch einmal die größere Variante sein. Die Anzahl der Pixel (Pixeldichte) gibt Auskunft über die Schärfe der Darstellung und sollte nicht unter 250 liegen.

Akkulaufzeit:

Auch hier gibt es Unterschiede, wobei den meisten Testberichten zu entnehmen ist, dass eine Laufzeit von 48 Stunden bei den gängigen Modellen gegeben ist.

Fitness:

Für Sportfreunde sind ein Schrittmesser und auch ein Pulsmesser von großem Interesse. So können der Puls und die Anzahl der Schritte jederzeit überprüft und der Kondition angepasst werden. Träger, die gerne viel unterwegs sind, werden sich über ein GPS freuen.

Wasserdichte:

Fast alle Modelle können als Spritzwasser geschützt bezeichnet werden. Für Taucher oder Extremsportler ist es aber sehr viel wichtiger, dass die Smartwatch tatsächlich wasserdicht ist. Hier ist unbedingt auf die Zertifizierung nach IP zu achten, um auch in Chlor- oder Salzwasser auf der sicheren Seite zu sein. Modelle wie beispielsweise Sony Smartwatch 2 oder Sony Smartwatch 3 bieten diese Eigenschaft nämlich nicht.

Kamera:

Einige Smartwatches sind mit Kamera ausgestattet, oder ermöglichen es, die Kamera Ihres Smartphones für absolut originelle Selfies zu bedienen. Derartige Smartwatches finden Sie nach unseren Erfahrungen in der Bestenliste eines jeden Testberichts.

Empfehlungen zum Kauf Ihrer Smartwatch

Vor dem Kauf Ihrer neuen Armbanduhr mit Handyfunktion sollten Sie sich unbedingt die Empfehlungen und Testberichte im Internet anschauen. Dort finden Sie neben den unterschiedlichsten Erfahrungen und Bewertungen auch hilfreiche Informationen und Vergleiche zu den Preisen, Shops, Versand und günstigen Angeboten.

» Mehr Informationen

Nicht alles, was günstig ist, ist gleichzusetzen mit minderwertiger Qualität. Einige Modelle aus China oder anderen fernöstliche Ländern, wie die HTC Smartwatch oder die u8 Smartwatch sind billig, können aber durchaus überzeugen. Aber auch Modelle von LG Smartwatch, Alcatel oder Lackberry strapazieren das Budget nicht gleich übermäßig und verfügen dennoch über ansprechende Features.

Tipp: Wer allerdings vor Enttäuschungen sicher sein will und gehobenere Ansprüche an die Funktionalität stellt, sollte auf die bekannten Marken setzen.

Smartwatches von Lackberry findet man bereits im günstigen Preissegment, Alcatel oder LG Smartwatch gehören dann schon der etwas gehobeneren Preisbildung an.

Im Smartwatch Vergleich findet man unter der Top 10 der Testsieger meistens Modelle wie:

  • Sony Smartwatch 2
  • Sony Smartwatch 3
  • Samsung Smartwatch
  • Apple Smartwatch
  • Huawei Smartwatch
  • Motorola Smartwatch

Aber auch bei den bekannten Namen lohnt ein zweiter Blick. Bei der Motorola Smartwatch hat sich ein eher unbekannter Hersteller nur den Namen gesichert.

Auswahl und Angebot

Die größte Auswahl an Smartwatches findet man sicher in einem einschlägigen Shop im Internet. Für technisch Versierte ist das Bestellen im Internet und der meist zügige Versand die favorisierte Kaufoption. Aber auch Elektromärkte wie Saturn oder Media Markt können bei der Auswahl im Internet gut mithalten. Selbst Discounter wie Aldi oder Lidl machen (laut einiger veröffentlichter Erfahrungsberichte) vor Angeboten für gute Smartwatches nicht Halt und dürfen somit in den Bewertungen nicht mehr fehlen.

» Mehr Informationen

Vor- und Nachteile einer Smartwatch

  • sehr guter Überblick über Fitness und sportliche Leistung
  • Informationen können dezenter und trotzdem jederzeit eingeholt werden
  • man muss nicht immer mit dem Smartphone agieren und wirkt weniger unhöflich
  • modisches Wearable mit bester Funktionalität
  • zu große Informationsflut, die ständig ablenkt

Fazit

Ganz gleich welche Ansprüche Sie an eine Smartwatch stellen, Sie werden das passende Modell für sich finden, egal ob Ihre Smartwatch eher billig (z.B. u8 Smartwatch und HTC Smartwatch) oder unter den Testsiegern sein soll. Lassen Sie sich von ausführlichen Smartwatch Vergleich Tests inspirieren und sehen neben dem Preisvergleich auch, welches Modell eher für Damen oder für Herren ist.

» Mehr Informationen

Anhand der Bestenliste stellt sich die Frage, ob eine Smartwatch auch gebraucht sein darf, sicher nicht mehr.

Ähnliche und weiterführende Inhalte:

Bitte bewerten Sie diesen Artikel:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (46 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Smartwatches – Wearables mit Handyfunktion
Loading...

Kommentar veröffentlichen