Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Soundbars – platzsparend Surround-Sound genießen

SoundbarsFünf, sieben oder gar neun Lautsprecher für Surround-Sound im Heimkino gehören längst der Vergangenheit an. Mit einer Soundbar haben Sie nur einen Lautsprecher im Wohnzimmer, der alle mittleren und hohen Töne zum Erlebnis macht. Einzig ein zusätzlicher Subwoofer für die Bässe muss in vielen Fällen separat erworben werden. Da die meisten Soundbars die drahtlose Übertragung unterstützen, ist die Installation kinderleicht und auf das Verlegen meterlanger Kabel kann verzichtet werden. Nachstehend erhalten Sie die wichtigsten Informationen über Soundbars im Allgemeinen, welche Bauarten verfügbar sind und welche Funktionen eine moderne Soundbar unbedingt mitbringen muss. Zudem erfahren Sie, weshalb sich der Kauf einer Soundbar im Onlinehandel definitiv lohnt.

Soundbar Test 2020

Was macht eine Soundbar so besonders?

SoundbarsIn Zeiten, in denen Filme und Serien auf Portalen, DVD oder der externen Festplatte zum Alltag gehören, darf der perfekte Sound nicht fehlen. Doch nicht jeder hat ausreichend Platz für mehrere Lautsprecher. Mitunter müssen diese sogar via Kabel mit Fernseher und co. verbunden werden, sodass das Chaos im Wohnzimmer schon vorprogrammiert ist. Für Pragmatiker und Ästheten bietet sich deshalb eine Soundbar an. Die längliche Box vereint mehrere Lautsprecher in einem und wird in einem Soundbar Test in den meisten Fällen unauffällig unter dem Fernseher platziert. Da heute viele Hersteller ihre Soundbar mit Bluetooth, WLAN oder einer anderen drahtlosen Verbindungsart ausstatten, entfällt das Anschließen via Kabel sogar komplett.

» Mehr Informationen

Wer großen Wert auf lebhaften Klang auf allen Frequenzbereichen legt, der benötigt für sein Heimkinosystem entweder eine Soundbar mit Subwoofer oder muss sich bei einem älteren Gerät einen separaten Subwoofer zulegen. Für all diejenigen, die Ihren Lautsprecher hauptsächlich für das Musikhören nutzen, genügt üblicherweise eine Soundbar ohne Subwoofer.

Hinweis: Der Unterschied zwischen einer Soundbar und einer Soundbase ist in erster Linie die Art der Befestigung und die Größe des Lautsprechersystems. Während eine Soundbar häufig mit einer Halterung an der Wand befestigt wird, wird die Soundbase unter den Fernseher gestellt. Die Soundbase verfügt außerdem     über etwas weniger Power in Sachen Sound. Im Gegensatz zum herkömmlichen      Fernsehlautsprecher ist die Qualität des Tons jedoch deutlich besser. Ein Sounddeck wiederum ist größer als die beiden anderen Lautsprecherarten, wird     unter dem Fernseher positioniert und der Subwoofer wurde standardmäßig in das Gerät integriert.

Unterschiedliche Systeme von Subwoofern

Die Auswahl von Soundbars ist mittlerweile groß. Für einen ersten Überblick der gängigsten Modelle aus dem einen oder anderen Soundbar Test dient die nachstehende Tabelle:

» Mehr Informationen
Typ Erläuterungen
Bluetooth Soundbar Eine Bluetooth Soundbar können Sie drahtlos mit Ihrem Wiedergabegerät verbinden und steuern. Es gibt dieses Modell vornehmlich als Soundbar für Fernseher und als Soundbar für PC.
Soundbar mit Subwoofer Modelle mit Subwoofer gehören bei den meisten Herstellern aus dem High-End-Bereich wie Bose, Teufel, Samsung, Sonos oder Sony zum Standard und auch Marken wie LG, Yamaha und Philips haben in einem Soundbar Vergleich regelmäßig Soundbars mit Lautsprechern für alle Frequenzen im Angebot.
Soundbar 2.1 Die Ziffern deuten auf die Anzahl der Lautsprecher hin. Eine Soundbar 2.1 besteht daher aus zwei Lautsprechern und einem Subwoofer und genügt als PC oder TV Soundbar für das gelegentliche Schauen von Filmen oder Fernsehen in jedem Fall.
Soundbar 5.1 Eine Soundbar 5.1 gibt den Ton über fünf Lautsprecher und einen Subwoofer wieder. Unabhängig von der Anzahl der Lautsprecher kann es sich um einen integrierten oder externen Subwoofer handeln. Wer über viel Platz verfügt, der kann sich zwischen einer 5.1 Soundbar oder 5.1 Sound System mit mehreren im Raum verteilten Lautsprechern entscheiden.

Hinweis: Insbesondere eine Bose Soundbar, Teufel Soundbar, Sonos Soundbar oder Sony Soundbar verfügen schon über sieben integrierte Lautsprecher (7.1 System).

Soundbar mit integriertem Wiedergabegerät Recht neu auf dem Markt sind Modelle, die Lautsprecher und Wiedergabegerät miteinander vereinen. Beispiele hierfür sind eine Soundbar mit Radio / Soundbar mit Internetradio oder eine Soundbar mit Blu Ray Player. Diese Modelle müssen in einem TV Soundbar Test zumeist mit einem HDMI Kabel verbunden werden und können nur selten drahtlos gesteuert werden.  Hersteller, die eine solche Kombination anbieten, sind laut einem Soundbar Test unter anderem:

  • LG Soundbar
  • Yamaha Soundbar
  • Philips Soundbar
  • Bose Soundbar
  • Teufel Soundbar
  • Samsung Soundbar

In Bezug auf das Design können Sie zwischen unterschiedlichen Farben und Formen für mehr Ästhetik im Heimkino sorgen. Beliebt in Bezug auf die Farben sind in einem TV Soundbar Test vor allem Weiß, Silber und Schwarz und in Bezug auf die Form die Curved Soundbar.

Vor- und Nachteile von Soundbars im Überblick

  • platzsparend und unauffällig
  • perfekte Wiedergabe der mittleren und hohen Frequenzen
  • deutlich bessere Soundqualität als mit Fernsehlautsprechern
  • Bluetooth Soundbar und WLAN Soundbar kabellos steuerbar
  • in vielen Fällen muss ein Subwoofer dazugekauft werden
  • echter Raumklang ist nicht möglich

Welche Hersteller schneiden in einem Soundbar Vergleich mit sehr gut ab?

Fast alle bekannten Hersteller aus dem Bereich der Unterhaltungselektronik bieten verschiedene Modelle einer Soundbar an. Auch wenn es keine eindeutige Soundbar Bestenliste gibt, fallen die Testberichte, Rezensionen und Erfahrungen von Filme- und Serienliebhabern unter anderem bei folgenden Marken sehr positiv aus:

» Mehr Informationen
  • Bose Soundbar
  • Samsung Soundbar
  • Teufel Soundbar
  • Sonos Soundbar
  • Sony Soundbar
  • LG Soundbar
  • Yamaha Soundbar
  • Philips Soundbar
  • Panasonic Soundbar
  • JBL Soundbar
  • Canton Soundbar
  • Telefunken Soundbar
  • Magnat Soundbar

Die Preise der Soundbar Angebote verschiedener Hersteller variieren durchschnittlich zwischen 100 und 300 Euro, wobei ein System aus dem High-End-Bereich von Samsung in einem Soundbar Test oder Teufel mehr als 1000 Euro kosten kann. Bei diesen Preisen ist es unerheblich, ob es sich um eine reine TV Soundbar 2.1, eine Soundbar mit Radio oder eine Curved Soundbar in Silber handelt.

Soundbars günstig kaufen bei einem Internethändler

Soundbars gibt es nur selten in Diskountern wie Aldi oder Lidl und das Sortiment in Elektronikfachmärkten wie Saturn oder Media Markt ist in der Regel sehr begrenzt, sodass ein Vergleich der technischen Komponenten und ein Preisvergleich nur eingeschränkt möglich sind. Das Sortiment bei einem Onlineanbieter hingegen ist in der Regel sehr breit und durch den zumeist freien Versand entstehen beim Bestellen keine zusätzlichen Kosten. Je nach Hersteller ist die Soundbar zwar nicht billig, aber bei einem Internetanbieter häufig günstiger als beim Direkthändler. Zudem bieten die meisten Online Shops eine große Auswahl an Zubehör wie Kabeln oder Halterungen oder bieten sogar ein ganzes Set an. Lesen Sie auf der Suche nach der passenden Soundbar für Ihr Wohnzimmer unbedingt die Rezensionen und die Empfehlung der leidenschaftlichen Film- und Serienliebhaber und kontaktieren Sie den Anbieter bei Bedarf telefonisch oder per E-Mail, falls Sie eine umfassendere Beratung benötigen.

» Mehr Informationen

Ähnliche und weiterführende Inhalte:

Bitte bewerten Sie diesen Artikel:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (50 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Soundbars – platzsparend Surround-Sound genießen
Loading...

Kommentar veröffentlichen