Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Interne Festplatten – Booster für PCs, Laptops und Spielekonsolen!

Interne FestplattenFestplatten dienen der Speicherung von Dateien. Alte Geräte haben vermehrt das Problem, dass die verbauten Festplatten zu langsam arbeiten und eine geringe Speicherkapazität bieten. Aus diesem Grund lohnt sich die Überlegung, die alte Festplatte durch eine neue interne Festplatte zu ersetzen. Dadurch ist eine Verbesserung der Performance in Sicht. Sehr gute interne Festplatten bringen die Aussicht mit sich, sogar bei neuen Endgeräten als Leistungsbooster wirken zu können. Wie Sie sehr gute Festplatten erkennen und im Hinblick auf die Preise das Angebot mit der besten Leistung erhalten, erfahren Sie durch die Kaufberatung im Folgenden.

Interne Festplatte Test 2020

Die Grundlagen zum Produkt

Interne FestplattenInterne Festplatten lassen sich in PCs, Laptops sowie einigen weiteren Endgeräten, etwa Spielekonsolen (z.B. PS3 Super Slim), verbauen. Sie tragen dazu bei, dass Speicher und unter Umständen sogar Arbeitsgeschwindigkeit der Geräte ansteigen. Die folgenden Abschnitte führen durch den Aufbau, die Funktionsweise sowie die Vor- und Nachteile interner Festplatten.

» Mehr Informationen

Ein Interne Festplatten Vergleich der einzelnen Typen

Bei einer Ausrüstung des eigenen PCs oder Laptops mit einer internen Festplatte haben Sie die Wahlmöglichkeit zwischen den folgenden drei Typen:

» Mehr Informationen

Die Typen SSD und SSHD gibt es meistens in 2,5 Zoll, bei HDD wiederum sind Ausführungen sowohl in 2,5 Zoll als auch in 3,5 Zoll häufig. Mit der Maßeinheit Zoll wird die Größe der Festplatte in der Diagonalen angegeben. Bei 3,5 Zoll liegen 8,89 Zentimeter vor, während es beim 1 Zoll kleineren Bruder 6,35 Zentimeter sind.

Die prägnantesten und wichtigsten Merkmale der drei einzelnen Typen erfahren Sie aus der Tabelle, die die Ergebnisse aus dem Interne Festplatten Vergleich transparent abbildet:

Typ Bau- und Funktionsweise Eigenschaften
SSD Festplatte
  • Flash-Speicher
  • ohne bewegliche Bauteile
  • Speicher wird vom Lesegerät fest angesteuert
  • leise Arbeitsweise
  • geringer Stromverbrauch
  • schnelle Datenübertragung
  • teuer in der Anschaffung
  • geringe Speicherkapazitäten
  • hat nur eine begrenzte Lebensdauer
HDD Festplatte
  • Magnetscheiben mit Schreib-Lese-Knopf im Gehäuse
  • Daten werden durch den Knopf ausgelesen
  • laut bei der Nutzung
  • langsame Arbeitsweise
  • hohe Speicherkapazitäten
  • bei Erschütterungen äußerst empfindlich
  • billig zu bestellen
SSHD Festplatte
  • Kombination aus Flash-Speicher und Magnetscheibe
  • häufig genutzte Dateien sowie das Betriebssystem auf dem Flash-Speicher sind schnell verfügbar
  • erweitern die Vorteile der HDD Festplatte
  • reduzieren die Vorteile der SSD Festplatte

Letzten Endes ist die SSHD Festplatte irgendwo zwischen der SSD und HDD Festplatte, ohne jedoch vollends zu überzeugen. Folglich stellt sie eine Option dar, die für Personen, die sich zwischen HDD und SSD nicht entscheiden können, ideal ist.

Hinweis: Neben den internen Festplatten existieren externe Festplatten. Diese sind in denselben Typen erhältlich, wie in der Tabelle kennengelernt. Der Unterschied zur internen Festplatte ist, dass sie sie nicht einbauen, sondern extern anschließen. Sie sind eine beliebte Option für die Verfügbarkeit der Daten unterwegs und enthalten eine Vielzahl verschiedener Anschlüsse.

Ja oder Nein zur internen Festplatte?

Die Typenübersicht hat Ihnen bereits die Vor- und Nachteile der einzelnen Festplattentypen erklärt. Es kommt nun eine Übersicht über die Vor- und Nachteile allgemein zur internen Festplatte, damit Sie den Nutzen des Produkts an sich auf einen Blick haben.

» Mehr Informationen

Vor- und Nachteile einer internen Festplatte

  • Modernisierung alter PCs oder Laptops
  • Erweiterung der Speicherkapazität bestehender Modelle
  • große Produktauswahl für optimale Nutzung
  • zusätzlicher Aufwand beim Einbau in den PC oder Laptop

Beste interne Festplatten: Hinweise für die Auswahl und den Kauf

Egal, ob interne Festplatten günstig kaufen oder höhere Geldbeträge investieren für einen der interne Festplatten Testsieger: Um mit dem Produkt glücklich zu werden, müssen Sie es an Ihre Anwendungsbereiche anpassen. Hierbei helfen Ihnen die folgenden Ausführungen!

Interne Festplatten Test: Speicherkapazität, um je nach Anwendungsbereich, Platz für alle Dateien zu finden!

Die Suche nach der geeigneten internen Festplatte beginnt mit der Speicherkapazität. Hier stellt sich zudem die Frage nach dem Anwendungsbereich. Nutzen Sie Ihren PC nur als Office-PC und für einige wenige Fotos, dann sind 1TB in der Regel ausreichend. Auch der ein oder andere Film passt bei einer internen Festplatte mit 1TB drauf. Sollten es schon einige Filme mehr und viele hochauflösende Bilder werden, sind Sie mit 2TB besser beraten. 2TB stellen für die private Nutzung grundsätzlich eine Grenze dar; es sei denn, Sie haben viele Spiele auf dem PC gespeichert… Das neueste Call of Duty frisst beispielsweise fast 300 GB vom Speicher eines PCs! Nur allzu naheliegend, dass Sie bei vielen High-End-Spielen auf einer Festplatte mit höheren Kapazitäten besser beraten sind:

» Mehr Informationen
  • 3TB
  • 4TB
  • 5TB

Auf einer internen Festplatte mit 5TB fänden fast 20 High-End-Spiele Platz! Dies ist nun wahrlich ausreichend für den privaten Bereich. Bei der beruflichen Nutzung interner Festplatten können auch über 5TB notwendig werden, wobei als Lösung dann eher externe Festplatten sowie Cloud-Systeme bevorzugt angewendet werden.

Festplatte intern Test: Geschwindigkeit als A und O für eine flüssige Nutzung!

Es fällt schwer, ein geeignetes Kriterium zur Bewertung der Arbeitsgeschwindigkeit einzelner Modelle zu finden. Während der eine Interne Festplatte Test im Internet die Schnittstellengeschwindigkeit als Kriterium heranzieht, nimmt der andere Interne Festplatte Test die Umdrehungen pro Minute bei den HDDs unter die Lupe. Was ist nun richtig und gibt zuverlässig Auskunft?

» Mehr Informationen

Gleicht man alle Erfahrungen und Testberichte untereinander ab, spielen der Cache-Speicher sowie die Sektionen-Anzahl die größte Rolle bei der Evaluierung der Geschwindigkeit interner Festplatten. Dabei sagt der Cache-Speicher aus, wie hoch die zum Schnellabruf bereitstehende Datenmenge ist. 2 GB für den Cache-Speicher sind bereits ein Wert der interne Festplatten Testsieger und somit eine gute Voraussetzung für schnelle Arbeitsweise der internen Festplatte. Die empfohlene Sektionen-Anzahl und die daraus abgeleiteten Geschwindigkeiten variieren mit dem jeweiligen Festplatten-Typen. Erfahrungsberichte legen für beste interne Festplatten folgende Geschwindigkeiten nahe:

  • HDD mit 150 MB pro Sekunde
  • SSD mit 400 MB pro Sekunde
  • SSHD mit 250 MB pro Sekunde

Sollten die Werte bei dem Produkt Ihrer Wahl noch höher liegen, dann ist dies für die Arbeitsgeschwindigkeit der gesamten Festplatte umso besser.

Festplatte intern Test: den passenden Anschluss für die Ausstattung Ihres PCs beachten!

Es existieren für den Anschluss interner Festplatten der EIDE- und SATA-Anschluss. Jedoch ist die Zeit der EIDE-Festplatten vorbei, folglich ist der SATA-Anschluss die bei internen Festplatten heutzutage verwendete Anschlussart. Damit ist der Einbau der Festplatte aber nicht abgeschlossen. Im weiteren Verlauf ist darauf zu achten, dass die Größe der Festplatte zum Gerät passt. So finden beispielsweise Festplatten mit 3,5 Zoll Diagonale nur Platz in Desktop-PCs. Einige Gehäuse ermöglichen Ihnen sogar, mit zwei Festplatten aufzurüsten! Die 2,5-Zoller wiederum passen in jeden Laptop.

» Mehr Informationen

Hinweis: Sobald Sie die interne Festplatte verbauen möchten, wird es notwendig, diese zudem zu partitionieren und zu formatieren. Hierbei müssen Sie die Installations-CD für Ihr Betriebssystem einlegen und den PC starten. Bei dem Installationsablauf werden Sie zur Partitionstabelle geleitet, wo Sie eine neue Partition anlegen und das NTFS-Dateisystem auswählen, um die neu verbaute Festplatte zu formatieren.

Festplatte intern Test: Führende Marken kennen und profitieren!

In der Bestenliste für sehr gute interne Festplatten erklimmen die Produkte folgender Hersteller mehrheitlich die Spitzenränge:

» Mehr Informationen

Darunter ist Seagate das wohl mitunter innovativste Unternehmen, welches sogar Industrien bei der digitalen Transformation unterstützt. Die anderen Hersteller haben allerdings mindestens genauso viel Ahnung von ihrem Werk, sodass deren Produkte Ihnen hiermit als Empfehlung nahegelegt werden.

Fazit: Die besten internen Festplatten jetzt im Shop sichern!

Nutzen Sie die Informationen auf dieser Seite, um im Trubel der Angebote die Übersicht zu behalten! Mit den Kaufkriterien im Blick, der genauen Abstimmung des Angebots auf Ihre Bedürfnisse und einem abschließenden Preisvergleich finden Sie unter den Herstellern aus der Bestenliste sowie weiteren Marken das ideale Modell für Ihre Ansprüche. Nach anschließendem Versand nehmen Sie es bequem daheim in Empfang und steigern damit Speicherkapazität sowie Geschwindigkeit Ihres PCs oder Laptops. Die Chancen sind da, nun sind Sie am Zug!

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (66 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Interne Festplatten – Booster für PCs, Laptops und Spielekonsolen!
Loading...

Einen Kommentar schreiben