Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

VGA-Kabel – analog, aber zuverlässig und für ältere Geräte unabdingbar

VGA-KabelDie digitale Übertragung von Audio- und Videosignalen gilt heute als Standard. Dennoch befinden sich an vielen älteren Geräten noch keine modernen Schnittstellen wie HDMI oder DisplayPort, sodass Sie auf ein analoges Kabel wie ein DVI- oder VGA-Kabel zurückgreifen müssen. Einige Hersteller aus dem IT-Bereich bieten zudem standardmäßig mehrere Anschlüsse sowohl für die digitale als auch die analoge Signalübertragung an. Nachstehend wurden alle nötigen Informationen zusammengefasst, damit Sie schon bald ein bestes VGA-Kabel nutzen können. Darüber hinaus erhalten Sie den einen oder anderen Tipp, wo Sie VGA-Kabel günstig erhalten.

VGA-Kabel Test 2020

Was zeichnet ein VGA-Kabel aus?

VGA-KabelDie Abkürzung VGA steht für das englische „Video Graphics Array“. Der Anschluss wurde vor mehr als 30 Jahren von IBM eingeführt und galt bis vor wenigen Jahren als der Standard für die Übertragung von Videosignalen. Abgelöst wurde VGA  in erster Linie durch die Schnittstelle HDMI, welche die Signale nicht länger analog, sondern digital überträgt.

» Mehr Informationen

Das Besondere an einem VGA Monitorkabel ist der Stecker. In einem VGA Kabel Test sind Stecker und Schnittstelle in der Regel blau. Die Kabel an sich gibt es als VGA Kabel schwarz und VGA Kabel weiß. Der Stecker ist 15 polig (selten 9 polig), wobei jeweils fünf Pole in drei Reihen angeordnet sind. Wie bei anderen Kabeln auch, gilt der Stecker als male, bzw. männlich, und die Stecker Buchse als female, bzw. weiblich.

Hinweis: Eine etwas höhere Auflösung als der Standard von einem VGA-Kabel bietet ein SVGA Kabel. Bei den Steckern handelt es sich ebenfalls um 15-polige D-Sub-Stecker, die Sie laut einem VGA-Kabel Vergleich beliebig mit einer entsprechenden VGA Kabel Verlängerung an die räumlichen Verhältnisse anpassen oder mit einem der vielen VGA Kabel Adapter ausstatten können. Je nach Grafikkarte und Monitor sind heute sogar Auflösungen bis Full HD möglich.

Welche Länge darf ein VGA-Kabel haben?

VGA-Kabel gelten als recht robust, sofern Sie auf die Qualität des Kabels achten. Zu den wichtigsten Kaufkriterien zählen laut einem VGA Kabel Test in erster Linie:

» Mehr Informationen
  • hohe Abschirmung
  • geringe Dämpfung
  • passender Widerstand
  • hochwertige Verarbeitung

Diese Kriterien entscheiden nicht nur über die Bildqualität, sondern auch über die maximale Länge für eine störungsfreie Signalübertragung. Dies gilt besonders dann, wenn Sie sich für ein VGA Kabel ohne Schrauben entscheiden. Ein gutes VGA-Kabel kann durchaus 30 oder sogar 40 Meter lang völlig störungsfrei Bildsignale übertragen. Minderwertige oder schlecht verarbeitete Kabel hingegen können bereits ab einer Länge in kurz von weniger als zwei Metern Probleme bereiten. Die bekannten Hersteller bieten in einem VGA-Kabel Vergleich die folgenden Längen als Standardlängen an:

  • VGA Kabel 1m
  • VGA Kabel 2m
  • VGA Kabel 3m
  • VGA Kabel 5m
  • VGA Kabel 10m
  • VGA Kabel 15m
  • VGA Kabel 20m

Wenn Sie Ihr VGA Kabel verlängern möchten, bieten die bekannten Hersteller eine ähnliche Auswahl. Bastler dürfen selbstverständlich auch auf ein Kabel ohne Stecker zurückgreifen und die Länge individuell anpassen.

Für welche Geräte werden VGA-Kabel verwendet?

Die besten VGA-Kabel befanden sich bis zur Einführung von HDMI an nahezu allen Geräten, die auf eine Übertragung von Bildsignalen angewiesen waren. Das VGA Monitorkabel / SVGA Kabel für Monitor galt als Standard und nur wenige griffen auf die Alternative DVI zurück. Zudem kamen und kommen auch heute noch VGA-Kabel zum Einsatz als:

» Mehr Informationen
  • VGA Kabel für Beamer
  • VGA Kabel für Laptop
  • VGA Kabel für DVD-Player
  • VGA Kabel für Fernseher

Für die Belegung für 2 Monitore oder mehr, stehen Ihnen diverse Splitter zur Verfügung. Möchten Sie die Lebenddauer Ihrer Kabel verlängern, so empfiehlt sich ein Griff zu einem Kabel angewinkelt mit einem Winkel von 90 Grad. Da vor allem neuere Geräte nicht unbedingt über eine entsprechende Schnittstelle verfügen, benötigen Sie ggf. einen passenden Adapter oder ein Kabel mit zwei unterschiedlichen Steckern. Besonders häufig genutzt laut den Erfahrungen und der Bewertung von Nutzern und einem VGA Kabel Test , werden:

Adapter Adapterkabel
VGA Kabel auf USB (externe Festplatte, etc.) HDMI VGA Kabel
VGA auf HDMI DVI-D VGA Kabel
VGA auf S-Video MiniDisplayPort VGA Kabel (für Mac, MacBook Pro, etc.)

Hinweis: Falls Sie ein VGA Kabel kaufen, aber kein zusätzliches Audiokabel verlegen möchten, geht die Empfehlung klar zu einem VGA Kabel mit Audio. Diese Kabel gibt es ebenfalls in diversen Längen (VGA Kabel 1m, VGA Kabel 5m, VGA Kabel 20m, etc.)

Vor- und Nachteile von VGA-Kabeln im Überblick

  • einfaches Anschließen
  • dünn und flach à praktisches Verlegen
  • gute Übertragung von bis zu 40 Metern Kabellänge
  • diverse Adapter, Splitter und Verlängerungen erhältlich
  • keine digitale Signalübertragung möglich
  • Schnittstellen an neueren Geräten nicht unbedingt vorhanden

Welche Hersteller bieten VGA Kabel Testsieger an?

Nahezu alle bekannten Marken aus dem IT-Bereich bieten VGA Kabel an. Zumeist haben die Hersteller ebenfalls diverse Adapterkabel (HDMI VGA Kabel, etc.) sowie Adapter und Splitter im Angebot. Zu den qualitativ hochwertigen und beliebten Marken aus nahezu jedem Testbericht zählen unter anderem:

» Mehr Informationen
  • Wentronic
  • DeLOCK
  • RS PRO
  • Rankie
  • AmazonBasics
  • KabelDirekt
  • Benfei
  • DIGITUS
  • HP
  • StarTech
  • Belkin
  • Secomp
  • Assmann
  • Lindy

Quasi alle Marken bieten echte VGA-Kabel Testsieger in unterschiedlichen Längen wie z.B. VGA Kabel 2m, VGA Kabel 3m oder VGA Kabel 10m. In Bezug auf die Qualität ist es relativ unerheblich für welches VGA-Kabel von welcher Marke Sie sich entscheiden. Achten Sie jedoch stets auf die Herstellerangaben. Ggf. raten einige Anbieter ab einer gewissen Kabellänge (VGA Kabel 15m, VGA Kabel 20m, VGA Kabel 30m) zur Anschaffung eines Verstärkers.

Wo Sie VGA Kabel günstig kaufen können

Wenn Sie ein gutes VGA Kabel kaufen möchten, dann müssen Sie nicht unbedingt einen Elektronikfachmarkt aufsuchen. Günstiger sind die Angebote in einem Online Shop. Hier sind Lagerungsmöglichkeiten und Sortiment deutlich größer und die Preise geringer. Ein VGA Kabel mit einer Länge von fünf Metern für Preise von unter fünf Euro sind keine Seltenheit. Führen Sie den Preisvergleich geschickt durch und achten zusätzlich auf einen kostenlos angebotenen Versand, so lassen sich beim Kauf einige Euros sparen.

» Mehr Informationen

Ähnliche und weiterführende Inhalte:

Bitte bewerten Sie diesen Artikel:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (34 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
VGA-Kabel – analog, aber zuverlässig und für ältere Geräte unabdingbar
Loading...

Kommentar veröffentlichen