Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Tageslichtlampen –  für eine bessere Stimmung

TageslichtlampenTageslichtlampen werden mittlerweile in einer großen Anzahl angeboten. So kann sich der angehende Käufer zum Beispiel zwischen einer Tageslicht Stehlampe, einer Bürolampe mit Tageslicht oder auch einer kleineren Leuchte entscheiden. Neben der reinen Leuchtkraft bieten die Lampen jedoch noch einen weiteren Nutzen: Sie werden oftmals als Lichttherapiegeräte eingesetzt. Dank der breit gefächerten Produktpalette ist es sicherlich machbar, eine Tageslichtlampe zu erstehen die nicht nur den eigenen Wünschen entspricht, sondern die sich ebenfalls ganz hervorragend in das bereits bestehende Ambiente einfügt.

Tageslichtlampe Test 2020

Was ist eine Tageslichtlampe?

TageslichtlampenUnter einer Tageslichtlampe wird, wie die Bezeichnung bereits andeutet, eine Leuchte verstanden, die kein herkömmliches Licht, sondern Tageslicht verströmt. In der Regel handelt es sich hierbei um relativ großflächige Lampen, die in vielen Fällen eine organisch Form aufweisen. Manchmal ähneln sie sogar einer Skulptur.

» Mehr Informationen

Der Vorteil dieser Leuchten liegt darin, dass sie großflächig Tageslicht abstrahlen. Von Tageslicht ist im Allgemeinen dann die Rede, wenn die von der Lampe abgestrahlte Lichtfarbe der der mittäglichen Sonne hierzulande sehr ähnelt beziehungsweise am nächsten kommt. Zusätzlich sind Tageslichtlampen üblicherweise jedoch mit einem UV-Filter ausgestattet, sodass man lediglich den „gesunde Teil“ des Lichts abbekommt.

Anwendung der Tageslichtlampe

Tageslichtlampen werden ebenfalls zur Lichttherapie eingesetzt. Allerdings sollte bei einer Lichttherapie, die speziell bei einer depressiven Verstimmung durchgeführt wird, unbedingt eine Tageslichtlampe erstanden werden, die zumindest 2.500 bis 10.000 Lux Helligkeit aufweist.

» Mehr Informationen

Im Rahmen einer herkömmlichen Lichttherapie spielt es jedoch vorrangig eine Rolle, den üblichen Tag-Nacht-Rhythmus wieder herzustellen beziehungsweise in sein Gleichgewicht zu bringen. Bei einer Tageslichtleuchte, die ab 10.000 Lux aufweist, genügt es in der Regel, wenn man sich circa 30 Minuten pro Tag vor die Lampe setzt. Bei einer Tageslichtleuchte mit geringerer Helligkeit sollte dementsprechend mehr Zeit eingeplant werden. In den meisten Fällen wird die Lichttherapie sehr gerne morgens durchgeführt. Allerdings gilt es hier immer, einen persönlichen Rhythmus zu finden. So setzt man die Leuchte am besten dann ein, wenn man das Gefühl hat, dass einem das Licht am besten bekommt.

Während der Lichttherapie ist es jedoch nicht unbedingt notwendig, vollkommen still zu sitzen. So ist es beispielsweise durchaus möglich, im Licht der Leuchte etwas zu essen, arbeiten oder zu lesen. Allerdings sollten hierbei einige Dinge beachtet werden. Dazu gehört, dass die Entfernung zu der Lampe am besten circa einen halben Meter betragen sollte. Außerdem ist es wichtig, dass die Augen geöffnet sind. Es ist jedoch nicht notwendig, die komplette Zeit über direkt in die Leuchte hinein zu sehen; es genügt vollkommen, wenn man sich dem Licht hin und wieder zuwendet. Der Einsatz als Lichttherapiegeräte ist sehr beliebt und wird von vielen Menschen gut vertragen. Zudem freuen sich im Übrigen auch viele Pflanzen immer wieder auf eine Portion zusätzliches Tageslicht.

Wirkung einer Tageslichtlampe

Die Wirkung einer Tageslichtlampe stellt sich in der Regel binnen weniger Werktage ein; sofern eine tägliche „Sitzung“ von circa 20 bis 45 Minuten eingehalten wird. Üblicherweise kann hier von einer besseren Stimmung und einer Abnahme der Melancholie berichtet werden. Nach ungefähr zwei Wochen erreicht die Lichttherapie gemeinhin ihre volle Wirkung: Die meisten Menschen fühlen sich dann nicht nur ausgeglichener und leichter, sondern berichten ebenfalls, dass sie wieder über deutlich mehr Energie verfügen. Dabei kommt die positive Wirkung vor allem bei recht hellen Leuchten sehr gut zum Tragen. Selbst wenn keine depressiven Verstimmungen vorhanden sind, kann sich das Tageslicht der Lampen positiv auf das eigene Gemüt auswirken.

» Mehr Informationen

Bevor eine Lichttherapie gestartet wird, empfiehlt es sich jedoch, einen Arzt aufzusuchen: Das gilt vor allem dann, wenn unter depressiven Verstimmungen gelitten wird, denn diese können nicht nur einem Mangel an Tageslicht zugrunde liegen. So ist es beispielsweise auch möglich, dass sich hier eine ernstzunehmende Erkrankung dahinter verbirgt. Zu den Krankheiten, die die Stimmung verschlechtern, gehört beispielsweise Unterzuckerung, diverse Viruserkrankungen sowie eine Schilddrüsenunterfunktion. Aufgrund dessen ist es unbedingt ratsam, vorab bei einem Arzt abzuklären, ob sich hinter der depressiven Verstimmung nicht vielleicht doch eine Erkrankung verbirgt.

Zudem sollte von einer Lichttherapie in einigen Fällen sogar komplett abgesehen werden. Das gilt hauptsächlich dann, wenn unter Augenerkrankungen gelitten wird. Des Weiteren ist es möglich, dass verschiedene Mittel, wie etwa Psychopharmaka und Johanniskraut, durch das Tageslicht eine Wirkungsverstärkung erfahren. Aufgrund dessen ist auch hier vorab ein Arztbesuch empfehlenswert.

Sofern keine Kontraindikationen vorliegen, kommt es durch eine Lichttherapie lediglich sehr selten zu Nebenwirkungen. Hierbei handelt es sich dann in der Regel um leichte Beschwerden, wie beispielsweise Rötungen der Haut, Kopfschmerzen und trockene Augen. Diesen leichten Beschwerden kann man in vielen Fällen jedoch sehr gut entgegentreten, in dem zum Beispiel ein anderer Zeitpunkt zur Behandlung und/oder kürzere Sitzungen abgehalten werden. Außerdem können Luftbefeuchter oftmals ebenfalls Abhilfe schaffen.

Trotz ihrer sehr guten Wirkungsweisen, die beispielsweise eine Tageslicht Stehlampe ausübt, sollte dennoch nicht auf die Bewegung an der frischen Luft verzichtet werden. So kommt man auch in den Genuss des sogenannten Sonnenvitamins Vitamin D. Denn die üblichen Tageslichtlampen können zwar durchaus helfen, eine trübe Stimmung zu verscheuchen, zur Bildung von Vitamin D tragen sie jedoch in der Regel nicht bei.

Stehlampe mit Tageslicht: wo aufstellen?

Eine Stehlampe mit Tageslicht kann, ebenfalls wie andere Tageslichtleuchten, an den unterschiedlichsten Orten aufgestellt werden. So bietet sich hier zum Beispiel das Wohn- oder Schlafzimmer ebenso hervorragend an, wie beispielsweise der Arbeitsplatz. Selbst ein gemütliches Plätzchen im Keller, wie etwa in einem Hobbyraum, kann mit einer Tageslichtleuchte ausgestattet werden. Neben einer Stehlampe beziehungsweise einer anderen Leuchte mit Tageslicht, ist es jedoch ebenfalls möglich, eine solches Modell an der Decke aufzuhängen. Befindet sich die Tageslichtlampe an der Decke, wird sie jedoch üblicherweise nicht zur Tageslichttherapie eingesetzt. Hier soll sie im Regelfall „nur“ das angenehme Tageslicht verströmen, dass viele Menschen dem künstlichen Licht anderer Lampen vorziehen. Eine Tageslichtlampe an der Decke bietet sich beispielsweise auch in fensterlosen Badezimmern oder einem fensterlosen Keller an.

» Mehr Informationen

Aber auch am Arbeitsplatz wird eine Bürolampe mit Tageslicht gemeinhin sehr geschätzt: Auf diese Weise wird die Arbeitsplatzbeleuchtung oftmals als viel angenehmer eingeschätzt. Aber auch in Bezug auf den Arbeitsschutz muss stets bedacht werden, dass eine geeignete Arbeitsplatzbeleuchtung vorhanden sein muss. Je nach Tätigkeit kann dies, im Sinne des Arbeitsschutz, die Anbringung der unterschiedlichsten Leuchten bedeuten. Eine Tageslichtlampe im Büro, als Beispiel, wird von vielen Mitarbeitern und Vorgesetzten jedoch oftmals sehr geschätzt. Weitere Aufstellbeispiele zeigt die folgende Tabelle:

Aufstellort Lampenart
Esszimmer Deckenleuchte
Schreibtisch Schreibtischlampe
Neben einem Sessel/der Couch Stehlampe
Arbeitsplatz Deckenleuchte

Wer bietet Tageslichtlampen an?

Tageslichtlampen sind von den unterschiedlichsten Marken beziehungsweise Unternehmen erhältlich. Sehr bekannt ist beispielsweise eine Tageslichtlampe Beurer und eine Tageslichtlampe Philips. Neben den diversen Markenprodukten ist es aber auch möglich, sich für eine solche Leuchte zu entscheiden, die von einer unbekannteren Firma hergestellt wurde.

» Mehr Informationen

Große Auswahl an Tageslichtlampen

Tageslichtlampen werden in den unterschiedlichsten Ausführungen angeboten. Ihnen gemeinsam ist jedoch in der Regel, dass sie eine relativ große Fläche aufweisen, die das Tageslicht verströmt. Neben der unterschiedlichen Helligkeit variieren die Lampen zum Beispiel ebenfalls in ihrer Größe und Optik. So ist es sicherlich möglich, eine Tageslichtlampe zu finden, die dem eigenen Geschmack entspricht und die sich ebenfalls in das bereits vorhandene Mobiliar einfügt. Sehr gut passt eine derartige Leuchte beispielsweise zu einem modernen oder minimalistischen Einrichtungsstil. In der Regel werden die verschiedenen Leuchten mit einer relativ schlichten, modernen Form angeboten. Außerdem hat man die Wahl zwischen derartigen Lampen, die beispielsweise an der Decke aufgehangen oder die auf einen Tisch gestellt werden. Farblich gesehen hat man hier oft die Wahl zwischen weißen, schwarzen oder auch chromfarbenen Leuchten. Doch auch hinsichtlich der verwendeten Materialien unterscheiden sich die Tageslichtlampen. So hat man hier beispielsweise die Wahl zwischen einer Leuchte aus Kunststoff oder Metall.

» Mehr Informationen

Wo sind Tageslichtlampen erhältlich?

Tageslichtlampen können beispielsweise Fachgeschäften vor Ort ebenso erstanden werden, wie sie manchmal bei diversen Discounter-Aktionen erhältlich sind. Des Weiteren ist es aber auch möglich, die Leuchten in einem Online Shop zu erstehen. Oftmals wird der Online-Kauf einer solchen Lampe bevorzugt, da das Bestellen im Internet sehr unkompliziert und einfach ist. Zudem muss hierfür noch nicht einmal das Haus verlassen werden.

» Mehr Informationen

Das günstig Kaufen einer Tageslichtlampe Beurer oder einer Tageslichtlampe Philips beziehungsweise einer Tageslichtlampe eines anderen Herstellers, ist zumeist in einem Sale möglich. So ist es etwa im Rahmen von Schlussverkäufen, Rabattaktionen und bei Sonderangeboten  machbar, eine solche Leuchte sehr billig zu erstehen. Die diversen Angebote können sich hier oftmals sehen lassen, sodass das eigene Konto hier gemeinhin sehr geschont wird. Es kann sich also durchaus lohnen, diesbezüglich die Augen offen zu halten.

Vor- und Nachteile einer Tageslichtlampe

  • positive Auswirkungen auf die Gemütslage
  • kann auch bei depressiven Verstimmungen verwendet werden
  • große Auswahl
  • helfen zumeist nicht bei der Vitamin B – Bildung

Welche ist die beste Tageslichtlampe?

Ob beispielsweise eine Tageslichtlampe Büro oder eine solche Leuchte für zu Hause gesucht wird: Welches Modell das beste ist, lässt sich nicht einfach angeben, da hier immer auch die persönlichen Wünschen eine gewichtige Rolle spielen. Es ist aber beispielsweise mithilfe von einem Tageslichtlampe Test machbar, herauszufinden, welche Lampe von den Testern als sehr gut eingestuft wird. Ein Tageslicht Test beziehungsweise ein Tageslichtlampe Test wird immer einmal wieder von unterschiedlichen Institutionen durchgeführt. In einem solchen Test , wie ihn etwa auch die Stiftung Warentest immer wieder mit unterschiedlichen Produkten durchführt, werden die diversen Artikel eingehend auf ihre jeweiligen Vor- und Nachteile hin überprüft. Üblicherweise wird beispielsweise in einem Tageslicht Test , einem Tageslichtlampe Test oder einem anderen Test auch ein Testsieger ausgewählt. Hierbei handelt es sich um das Produkt beziehungsweise die Tageslichtlampe, die laut der Erfahrungsberichte der Tester die beste Bewertung in einem solchen Test erreicht hat. Dank der Empfehlungen beziehungsweise Erfahrungen und Bewertungen der Tester ist es somit möglich, sich noch vor einem Kauf über die jeweiligen Vorzüge, und gegebenenfalls auch über die Kritikpunkte eingehend zu informieren. Ein solcher Testbericht ist somit sicherlich immer lesenswert. Das gilt beispielsweise nicht nur dann, wenn eine Tageslichtlampe Büro, für die Arbeit an den Dokumenten der Festplatte, gesucht wird, sondern auch, wenn eine derartige Leuchte für zu Hause benötigt wird. Außerdem kann bei einem Tageslichtlampe Test ebenfalls sehr gut ein Preisvergleich durchgeführt werden. Da die Preise der diversen Lampen zumeist deutlich variieren, ist es so oftmals auch möglich, einiges zu sparen.

» Mehr Informationen

Ähnliche und weiterführende Inhalte:

Bitte bewerten Sie diesen Artikel:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (32 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Tageslichtlampen –  für eine bessere Stimmung
Loading...

Kommentar veröffentlichen