Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Arbeitsplatzbrillen – Entlastung für die Augen während der Arbeit vor dem Monitor

ArbeitsplatzbrillenDas menschliche Auge ist für die Arbeit am Bildschirm eigentlich nicht konzipiert. Anders als im Alltag ohne digitale Displays richten sich die Augen während der Arbeitszeit lediglich in eine Blickrichtung und haben kaum Abwechslung in Bezug auf die Beweglichkeit. Häufig ist die Schrift zu klein und das Gehirn wird an vielen Tagen mit Informationen überflutet. Manche Augenärzte sprechen aufgrund dieser unnatürlichen Begebenheiten für unser Sehorgan heute auch von „digitalem Augenstress“. Die Folgen können unter anderem müde und trockene Augen sowie Kopf- und Nackenschmerzen sein. Um diesem Augenstress etwas entgegenzusetzen, gibt es heute so genannte Arbeitsplatzbrillen, die auf die mittlere Distanz zum Bildschirm ausgerichtet sind und die Augen entlasten. Wie genau eine solche Bürobrille funktioniert und wann eine Kostenübernahme durch den Arbeitgeber möglich ist, erfahren Sie im nachstehenden Ratgeber.

Arbeitsplatzbrille Test 2020

Eine Bildschirmarbeitsplatzbrille ist keine herkömmliche Gleitsichtbrille

ArbeitsplatzbrillenZwischen dem 35. und 40. Lebensjahr nimmt die Flexibilität der Linse des Auges ab. Der Wechsel zwischen Fern- und Nahsehen wird somit schwieriger. Erste Auffälligkeiten für eine solche Alterssichtigkeit sind Probleme beim Lesen, Handarbeiten oder anderen Tätigkeiten, für die eine scharfe Nahsicht nötig ist. Eine herkömmliche Gleitsichtbrille verfügen in der Regel über Wechselgläser, mit denen ein scharfes Sehen in der Nähe und in der Distanz möglich ist. Für herkömmliche Tätigkeiten im Alltag genügt ist eine solche Brille mit Sehstärke also absolut ausreichend.

» Mehr Informationen

Die Arbeit am Monitor erfordert eine scharfe Sicht im Bereich zwischen der Fern- und Nahsicht, da ein Bildschirm in der Regel zwischen 50 und 80 cm von den Augen entfernt ist. Eine herkömmliche Gleitsichtbrille ist für diesen Bereich nicht konzipiert und führt daher bei vielen Personen zu Beschwerden wie:

  • müde und trockene Augen
  • Kopfschmerzen
  • Nacken- und Rückenschmerzen
  • Sensibilität gegenüber Licht und starken Kontrasten
  • Sehstörungen

Hinweis: Dauerhafte Augenprobleme durch zu viel Belastung können schlimmstenfalls sogar eine Augenentzündung und/oder Haltungsschäden zur Folge haben.

Für Brillenträger mit einer Alterssichtigkeit, die die meiste Zeit des Arbeitsalltags vor dem Bildschirm verbringen, sind herkömmliche Gleitsichtbrillen also nicht geeignet. Eine Bildschirmarbeitsplatzbrille hingegen ist auf die mittlere Distanz ausgerichtet und entlastet die Augen, sodass Sie während der Arbeit gleichzeitig eine schonende Haltung für Rücken und Nacken einnehmen können. Eine solche Brille eignet sich nicht nur als Brille für Computer, sondern auch als Brille für Laptop oder andere Bildschirme, die in einer Distanz von 50 bis 80 cm vor den Augen genutzt werden. In einem Arbeitsplatzbrille Test bietet nahezu jeder Hersteller die Modelle mit Sehstärke und/oder polarisiert an.

Wann der Arbeitgeber die Kosten für eine Brille für PC Arbeit übernimmt

Für Brillenträger ist die Anschaffung einer Bürobrille unter Umständen völlig kostenfrei. Das Einholen von Informationen bei der Krankenkasse in Ihrem Bundesland vor dem Arbeitsplatzbrillen Kaufen lohnt sich also in jedem Fall. Falls die normalen Wechselgläser Ihrer Brille für die Arbeit vor dem PC nicht geeignet sind und Sie unter regelmäßigen Augenproblemen leiden, dann tritt das Arbeitsschutzgesetz in Kraft. In diesem Gesetz gilt eine Bildschirmarbeitsplatzbrille als „Schutzausrüstung“. In der Folge muss der Arbeitgeber die Kosten für diese Schutzausrüstung übernehmen. Voraussetzung hierfür ist das Einholen einer entsprechenden Verordnung bei einem Augenarzt, der die Augen nicht nur untersucht, sondern die gesetzlichen Anforderungen einer Brille für PC Arbeit überprüft und Ihnen ggf. die nötige Bescheinigung direkt ausstellt.

» Mehr Informationen

Hinweis: Falls Sie Ihre Augen schonen möchten, aber keine augenärztliche Verordnung vorliegt, können Sie dennoch Kosten sparen, indem Sie Ihre Bürobrille von der Steuer absetzen.

Muss ich vor dem Arbeitsplatzbrillen Kaufen einen Optiker aufsuchen?

Laut einem Arbeitsplatzbrille Test ist der Besuch bei einem Optiker definitiv empfehlenswert, damit die genauen Augenwerte bestimmt werden können. Weiter sollten Sie sich Gedanken darüber machen, welche Tätigkeiten genau Sie mit Ihrer Brille für Computer oder Brille für Laptop ausführen. Mögliche Fragen betreffen die folgenden Kategorien:

» Mehr Informationen
Kategorie Mögliche Fragen
Leseverhalten Lesen Sie während der Arbeitszeit ausschließlich auf dem Monitor oder auch analog in Büchern?
Genauer Abstand zwischen Augen und Monitor Wie weit ist der Abstand von den Augen zum Monitor? Messen Sie ggf. mit einem Maßband nach.
Lichteinfluss Wie sind die Lichtverhältnisse? Arbeiten Sie bei Sonnenlicht oder künstlichem Licht? Kommt eine PC Brille polarisiert in Frage?

Der Griff zu einem Arbeitsplatzbrillen Testsieger sollte bei der Auswahl im Allgemeinen an zweiter Stelle stehen. Viel wichtiger ist, dass die Brille für Bildschirmarbeit an Ihre individuellen Arbeitsbedingungen angepasst wird und Ihre Augen die Zeit vor dem Monitor möglichst schonend bewältigen.

Vor- und Nachteile von Arbeitsplatzbrillen

  • die Augen werden entlastet
  • bessere Haltung
  • vorbeugend gegen Nacken- und Rückenschmerzen
  • keine müden oder trockenen Augen mehr
  • bessere Konzentration während der Arbeit
  • relativ kleine Auswahl
  • für eine Kostenübernahme durch den Arbeitgeber ist ein Besuch beim Augenarzt notwendig

Welcher Hersteller bietet die beste Arbeitsplatzbrille?

Viele Optiker bieten die Anfertigung von entsprechenden Gläsern in Ihre bisherige Gleitsichtbrille an. In einem Arbeitsplatzbrille Test ist die Anschaffung einer separaten Brille für PC Arbeit jedoch ebenfalls sinnvoll. Die Anzahl der Hersteller dieser speziellen Brillen ist bisher relativ überschaubar und längst nicht so groß wie die Anzahl der Hersteller herkömmlicher Brillen für die Korrektur einer Weit- und/oder Kurzsichtigkeit. Testberichte und Erfahrungen von Brillenträgern berichten von folgenden Marken, die immer wieder  als Arbeitsplatzbrillen Testsieger für Herren und Damen genannt werden:

  • Brille24
  • Eyekeeper
  • Asudaro
  • VEVESMUNDO
  • TIJN
  • I NEED YOU
  • PROSPEK
  • Cyxus
  • magic-eyewear
  • KLIM
  • PROSPEK

Der Preis für eine beste Arbeitsplatzbrille liegt bei durchschnittlich 20 Euro. Im Gegensatz zu einer Brille vom Optiker können Sie eine solche Brille für den Monitor also verhältnismäßig billig bzw. günstig kaufen. Die meisten Modelle sind kaum von herkömmlichen Brillen zu unterscheiden und Marken wie VEVESMUNDO oder TIJN bieten Modelle in hochmodernem Design.

Wo Arbeitsplatzbrillen günstig kaufen?

Filialen von Saturn oder Media Markt sowie Diskounter wie Aldi oder Lidl bieten zumeist reine Lesebrillen für Altersweitsichtigkeit ohne Gläser, die auf die mittlere Distanz zum Monitor ausgerichtet sind. Kaufen und sparen lässt sich in Bezug auf Arbeitsplatzbrillen am ehesten in einem Online Shop, der sich auf Brillen und Brillenzubehör spezialisiert hat. Zudem ist die Auswahl in einem Online Shop deutlich größer, sodass Sie vor dem Kauf einen umfassenden Preisvergleich durchführen können. Für echte Sparfüche ist das online bestellen während einem Sale in einem Shop mit kostenlos angebotenem Versand eine klare Empfehlung.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (55 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Arbeitsplatzbrillen – Entlastung für die Augen während der Arbeit vor dem Monitor
Loading...

Neuen Kommentar verfassen